Datenschutzerklärung

der dooop GmbH

Die dooop GmbH, Konventstraße 73, 84503 Altötting, Deutschland ("dooop") ist Betreiberin der Website www.dooop.de („ Website“) und verantwortlich gemäß Bundesdatenschutzgesetz. Diese Datenschutzerklärung informiert darüber, welche Daten von dooop beim Betrieb der Website gesammelt und für welche Zwecke sie verwendet werden.

Der Schutz Ihrer Daten ist für dooop sehr wichtig. Wir schützen die Daten, die Sie uns anvertrauen mit derzeit möglichen technischen und organisatorischen Vorkehrungen. Wir erfassen, verarbeiten und nutzen nur solche personenbezogene Daten, die für die Erbringung unserer Leistungen notwendig sind oder zu deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Sie eingewilligt haben. dooop beachtet beim Betrieb der Website die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telemediengesetzes („ TMG“).

Daten, die Sie uns anvertrauen, sind bei uns sicher. Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet.

Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten bei der Buchung von Credits erfolgt bei dooop über die Webseiten der unten genannten Dienstleister.

Die Daten, die im Rahmen einer Buchung von Credits und der Erbringung sonstiger Leistungen auf der Website dabei an Dritte übermittelt werden, die von dooop mit der Erfüllung von Aufgaben beauftragt werden, beschränken sich auf die für die Aufgabenerfüllung notwendigen Angaben. Die Angaben dürfen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden. Dies betrifft insbesondere die Zahlungsabwicklung (Sofortüberweisung, Kreditkartenzahlung und Paypal). Die jeweiligen Unternehmen und Einzelpersonen sind zur Beachtung der Datenschutzgesetze verpflichtet. Bitte beachten Sie hierzu insbesondere auch die Datenschutzbestimmungen unserer Dienstleister:

Kreditkartenzahlung:

Wirecard:

http://www.wirecard.de/datenschutz/

Sofortüberweisung:

Giropay:

http://www.giropay.de/das-unternehmen/datenschutz-agb.html

Paypal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Die CommDoo GmbH leitet die Zahlungsdaten der Nutzer als Dienstleister an die oben genannten Unternehmen weiter und hat sich gegenüber dooop ebenfalls zum Datenschutz im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet.

Datenschutzbestimmungen

1. Erhebung und Nutzung von Daten

Zur Erbringung der Leistungen von dooop ist es notwendig, dass dooop ihr anvertraute personenbezogene Daten unter Beachtung dieser Datenschutzbestimmungen erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Dies erfolgt jedoch nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder Sie eingewilligt haben. Diese Einwilligung wird von dooop protokolliert.

Personenbezogen sind solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten.

Zur Verwendung der grundlegenden, öffentlichen Informationsseiten von dooop ist keine Angabe von persönlichen Angaben erforderlich.

Um auf der Website Konzerte einstellen und buchen zu können, müssen Nutzer zwingend einen Account erstellen. Dabei sind folgende Angaben notwendig: Vorname, Nachname und Alter.

Für die Ausführung von Zahlungsvorgängen benötigen wir zusätzlich folgende Informationen: Bankkonto bzw. Kreditkarteninformationen; und/oder PayPal-Kontonummer und komplette Adresse. Bei Künstlern werden Zahlungsinformationen zum Zwecke der Auszahlung der dem Künstler nach den AGB zustehenden Einnahmen über die Website gespeichert.

Um Ihnen Mitteilungen im Rahmen des Nutzungsverhältnisses zukommen zu lassen, benötigen wir Ihre Email Adresse.

Account Namen sind innerhalb der Grenzen geltenden Rechts frei wählbar. Als Künstler müssen Sie bei der Einstellung von Konzerten jedoch Ihren wirklichen Namen offenlegen bzw. einen Künstlernamen verwenden, an dem Ihnen die Rechte zustehen.

Wir nutzen diese Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen.

Natürlich steht es Ihnen frei, wie viele persönliche Angaben Sie dooop gegenüber machen wollen. Wenn Sie sich allerdings dazu entscheiden, gewisse Daten nicht zur Verfügung zu stellen, kann dies zur Folge haben, dass Sie die Dienstleistungen von dooop nicht in vollem Umfang nutzen können und Vertragsschlüsse im Einzelnen nicht zustande kommen können.

Die Nutzer werden hiermit darauf hingewiesen und sind damit einverstanden, dass Nachrichten und Chatmitteilungen, die über die Plattform gesendet werden, von dooop eingesehen werden können.

2. Weitere Datennutzung

dooop gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Nutzer hat vorher seine Einwilligung erklärt oder das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift erlaubt oder ordnet die Datenweitergabe an.

Erteilt der Nutzer dooop die Einwilligung, weitere freiwillige Daten zur individuellen Information und Betreuung zu erheben, zu speichern, zu nutzen und zu verarbeiten, wird dooop die Daten des Nutzers für die vom Nutzer gesondert genehmigten Zwecke verwenden. Auch diese Einwilligung wird von dooop protokolliert.

3. Übermittlung von Daten an Dritte

dooop teilt Ihre Daten mit Dritten nur wie nachstehend erklärt.

Als Künstler wird Ihr Profil anderen registrierten Nutzern von Dooop eventuell verfügbar gemacht, es sei denn Sie widersprechen der Veröffentlichung dieser Daten.

Den Künstlern ist bekannt, dass alle Daten ihres Profils und der eingestellten Konzerte, die auf der Website für andere angemeldete Nutzer sichtbar sind und vom Künstler hierzu freigegeben werden, zum Zwecke der Erweiterung des Interessentenkreises auch an Email Adressen von Fans weitergeleitet werden.

Als Fan werden Ihre Daten nur den von Ihnen ausgewählten Künstlern bei der Übermittlung von Vertragsangeboten und während des Konzerts in Form der Account Namen zur Verfügung gestellt. Es bleibt Ihnen überlassen, inwieweit Sie den Künstlern weitere Daten offenlegen.

Die Kreditkartendetails der Fans werden nicht auf dooop gespeichert. Alle Kreditkartenzahlungen, Paypalzahlungen und Überweisungen werden von den oben genannten externen Dienstleistern durchgeführt. Diese externen Partner werden von dooop sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert, um sicherzugehen, dass Ihre privaten Daten geschützt sind. Externe Partner dürfen derartige Daten ausschließlich für durch dooop festgelegte Zwecke verwenden und sind vertraglich verpflichtet, Ihre Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Persönliche Daten können wenn nötig zur Untersuchung jeglicher rechtswidriger Nutzung der dooop Website sowie zur Durchsetzung von Rechten oder Forderungen an Strafverfolgungsbehörden und geschädigte Dritte übermittelt werden. Eine derartige Datenübermittlung erfolgt jedoch nur, wenn es konkrete Anhaltspunkte für illegales oder missbräuchliches Verhalten gibt. Eine Übermittlung kann auch erfolgen, um die Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen. dooop ist außerdem gesetzlich verpflichtet, bestimmten Behörden auf Verlangen Daten weiterzugeben.

Im Zuge ihres Wachstums und ihrer Entwicklung kann es vorkommen, dass sich die Unternehmensstruktur von dooop ändert, insbesondere durch eine Änderung der Rechtsform und die Erschaffung und/oder den Verkauf und/oder den Kauf von Tochtergesellschaften oder Ausgliederungen. Im Falle solcher Rechtsgeschäfte werden Kundendaten zusammen mit den entsprechenden Teilen der Firma übertragen. dooop wird dafür sorgen, dass jegliche Datenübertragung in oben beschriebenen Fällen in Übereinkunft mit dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt.

4. Cookies; Nutzungsprofile

Cookies sind kleine Text-Dateien, die eine Internetseite auf dem Computer eines Besuchers ablegen kann und die zur Speicherung von Informationen über Präferenzen und Einstellungen genutzt werden. Dabei können sowohl persistente (Langzeit) als auch Sitzungscookies (einmalig) zum Einsatz kommen. Wir können Cookies nutzen, um die Ihnen verfügbare Funktionsweise bzw. -vielfalt der Website zu verbessern. Des Weiteren kann es vorkommen, dass wir oder externe Partner Cookies zur Beobachtung der Nutzung und des Leistungsverhaltens der dooop Website einsetzen. Cookies enthalten oder speichern keine persönlichen Daten. Nutzungsdaten dienen ausschließlich statistischen Zwecken und können nicht individuellen Nutzern zugeordnet werden.

Daten werden auf unserer Website gesammelt und gespeichert und genutzt zur Erstellung pseudonymisierter Profile, wobei hierzu beispielsweise folgende Daten verwendet werden: Identität, IP-Adresse, Browser-Typ, benutzte Software und vorher besuchte Websites und Zeitpunkt sowie Dauer eines Besuchs. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen. Nähere Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht sind weiter unten in Ziffer 7 enthalten.

Sie können die Installation von Cookies in ihrem Browser verhindern. In diesem Fall kann es jedoch vorkommen, dass bestimmte Elemente von dooop nicht wie beabsichtigt funktionieren. Zusätzlich können Sie Cookies löschen, die schon vorher in Ihrem Browser festgesetzt waren.

Ist der Service von dooop in eine Website eines Partnerunternehmens eingebunden, können auch diese Partnerunternehmen auf den jeweils eingebundenen Webseiten Cookies verwenden. dooop hat hierüber keine Kontrolle und ist nicht für die Praktiken dieser Partnerunternehmen verantwortlich. dooop empfiehlt, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Partnerunternehmen zu überprüfen.

5. Google Analytics

dooop benutzt Google Analytics auf der Website. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Instrument, das von Google Inc. zur Verfügung gestellt wird. Das Instrument nutzt Cookies, die auf einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Die gespeicherten Informationen enthalten die Zeit des Besuchs der Website, die Häufigkeit des Besuchs eines Benutzers und den Ort, von dem der Benutzer auf die Seite zugegriffen hat. Google erfasst die IP-Adresse eines Benutzers. Die IP-Adresse wird auf einem Server innerhalb der Europäischen Union bzw. eines Mitgliedsstaates des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verkürzt. Nur eine verkürzte Version Ihrer IP-Adresse wird in die USA übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Gebrauch unserer Website zu analysieren, um Berichte über Website-Aktivitäten für dooop zu erstellen und andere Leistungen anzubieten, die mit der Nutzung der Website und des Internets in Verbindung stehen. Außerdem kann Google gegebenenfalls derartige Informationen an Dritte in einem gesetzlichen vorgeschriebenen Umfang weitergeben oder sofern Dritte von Google beauftragte Auftragsdatenverarbeiter sind.

Durch das Anpassen Ihrer Datenschutz-Einstellungen können Sie das Speichern von Cookies durch Google verhindern. In diesem Fall ist es allerdings möglich, dass Teile der Website nicht wie vorgesehen funktionieren (siehe oben).

Außerdem können Sie die Erfassung von durch Cookies und Ihrem Besuch auf der Website generierten Daten (inkl. IP-Adresse) verhindern, indem Sie das folgend verlinkte Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6. Social Plugins

Die dooop -Website verwendet Plugins sozialer Netzwerke, inklusive Facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird, Twitter.com, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco CA 94107, USA betrieben wird und google+, welches von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California, 94043, USA betrieben wird (Die „Social Plugins“). Sie können diese Plugins am Logo des jeweiligen Netzwerks erkennen, welches möglicherweise durch zusätzliche Symbole wie „Daumen hoch“ oder Text wie „Gefällt mir“ oder „Kommentieren“ ergänzt werden. Ihr Browser stellt weder eine direkte Verbindung her noch übermittelt er Daten zu den Servern dieser sozialen Netzwerke. Die Social Plugins werden nicht aktiv, bevor Sie diese über die Pop-Up-Meldung aktivieren, die auftaucht, wenn Sie mit der Maus über die Symbole fahren. Sie können dann die Schaltfläche benutzen und mit einem zweiten Klick Daten an das betreffende soziale Netzwerk übermitteln. Solche Daten können enthalten:

  • Datum und Zeit des Zugriffs

  • URL der aktuellen Website

  • URL-Adresse der zuletzt besuchen Website

  • Typ / Version des Browsers

  • Ihr Betriebssystem

  • Ihre IP-Adresse

Wenn Sie bei Facebook, Twitter oder Google+ eingeloggt sind, während Sie unsere Website besuchen und die Social Plugins aktiviert sind, ist es nicht auszuschließen, dass der Anbieter des sozialen Netzwerks Ihren Besuch mit Ihrem Benutzerkonto des sozialen Netzwerks assoziiert. Falls Sie die Social Plugins nutzen (z.B. durch Klicken auf „Gefällt mir“ oder um einen Kommentar zu schreiben), wird diese Information direkt von Ihrem Browser an das entsprechende Netzwerk übertragen und möglicherweise dort gespeichert.

dooop ist für die weitere Verwendung der Daten durch die Facebook Inc., die Twitter Inc. und die Google Inc. nicht verantwortlich und hat keine Kenntnis vom exakten Inhalt der übermittelten Daten. Für weitere Informationen über Zweck und Ausmaß der Datenerfassung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke, lesen Sie bitte die entsprechenden Datenschutzrichtlinien von Facebook (http://www.facebook.com/policy.php), Twitter (http://twitter.com/privacy) und Google (http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/).

7. Widerruf in die Einwilligung und Berichtigung von Daten

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten widerrufen, oder die Berichtigung Sperrung oder Löschung unrichtiger von über Sie bei dooop gespeicherten Daten verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von weiteren freiwilligen Daten durch dooop zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an contact@dooop.de oder ein Schreiben an die dooop GmbH, Konventstraße 73, 84503 Altötting. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann dooop für den Nutzer unter dem jeweiligen Account keine Leistungen mehr erbringen.

8. Auskunftsrechte

Sie haben das Recht, auf Anfrage Informationen über die Daten zu erhalten, die dooop über Sie speichert. Ihr Auskunftsersuchen richten Sie unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die dooop GmbH, Konventstraße 73, 84503 Altötting.

9. Stand der Technik

dooop trifft alle nach dem Stand der Technik verfügbaren Maßnahmen, um die Daten der Nutzer zu schützen. Dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.

10. Löschung oder Sperrung der Daten

Ihre Daten, die Sie bei der Erstellung eines Profils auf der Website angegeben haben, bleiben so lange gespeichert, bis Sie Ihre Registrierung aufheben. Dann werden die Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Im letzten Fall werden die Daten für eine weitere Verwendung gesperrt.

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

dooop behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu verändern. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist jederzeit erreichbar unter http://www.dooop.de/imprint.

Wenn Sie Fragen oder Bemerkungen zum Thema Datenschutz haben, richten Sie diese bitte an contact@dooop.de.